ZFF Positionspapier zum Wechselmodell

Als Mitglied des Zukunftsforum Familie (ZFF) freuen wir uns von „Mein Papa kommt“ über den neuen Beitrag des ZFF zum Wechselmodell.

Titelbild ZFF Wechselmodell

 

Download Positionspapier

 

Mitgliedschaft im ZFF

Seit 2014 sind wir von Flechtwerk 2+1 Mitglied im Zukunftsforum Familie e.V. Das ZFF verfolgt das Ziel, Familie in ihrer Vielfalt zu unterstützen und zu stärken. Familienpolitik – so die Position des Zukunftsforums – muss sich an demokratischen und solidarischen Zielen orientieren und allen Bevölkerungsgruppen und familiären Lebensformen gerecht werden.

Positionspapier zum Wechselmodell

Dass dies für das ZFF auch für Trennungsfamilien gelten muss, zeigt das neue Positionspapier „Vielfalt Familie – Vielfältige Trennungsfamilie“. Das Positionspapier beleuchtet ausführlich rechtliche, gesellschaftliche und wissenschaftliche Aspekte und regt eine differenzierte Diskussion an, die wir von Flechtwerk 2+1 unterstützen. Wir Flechtwerker freuen uns, dass das ZFF bei der kritischen Auseinandersetzung mit dem Wechselmodell auch darauf aufmerksam macht, dass einige getrennte Eltern weit voneinander entfernt leben und ein Wechselmodell unter diesen Rahmenbedingungen nicht umzusetzen ist.

Anregungen von Flechtwerk-Eltern sind gefragt

Das ZFF schätzt unsere Erfahrungen, die wir im Rahmen unserer Arbeit mit multilokalen Familiensettings machen und holt sich in regelmäßigen Abständen unsere Meinung zu unterschiedlichen Trennungsthemen ein. Daher laden wir unsere Flechtwerk-Väter und -Mütter grundsätzlich ein, uns immer wieder auf Handlungsbedarfe hinzuweisen. Diese Anregungen geben wir gerne an das ZFF weiter.

Danièle Böhm

Autor: Danièle Böhm

PR & Marketing Referentin